Dr. Thomas Blenkers & Barbara Tuschewitzki

Aktuelle Startklasse

                

                                             Senioren III A Standard

Turnierergebnisse ab 2014

SEN III A Standard    

09.09.2017  Platz 5  Landesmeisterschaft in Bergheim
23.07.2017  Platz 4   DanceComp Wuppertal
26.02.2017  Platz 9   GGC Wuppertal
11.02.2017  Platz 1   TTC Oberhausen
07.01.2017  Platz 4   TSC Dortmund

SEN III B Standard  

21.05.2017  Platz 2   TTC Mülheim a.d.Ruhr e.V. (Aufstieg in die SEN III A)
06.05.2017  Platz 1   TSC Schwarz-Silber Marl 
30.04.2017  Platz 6   TSG Hamm
05.03.2017  Platz 3   Die Residenz Münster
11.02.2017  Platz 1   TTC Oberhausen
07.01.2017  Platz 1   TSC Dortmund

SEN II B Standard

26.02.2017  Platz 9   GGC Wuppertal
07.01.2017  Platz 9   TSC Dortmund
 
11.12.2016   Platz 5   TC Royal Oberhausen
28.02.2016   Platz 10 Grün-Gold Casino Wuppertal
06.02.2016   Platz 5   TC Royal Oberhausen
24.01.2016   Platz 4   TC Royal Oberhausen
09.01.2016   Platz 4   TSC Dortmund

06.12.2015   Platz 2   TC Royal Oberhausen
15.11.2015   Platz 2   Werne (Christophorus-Pokal)
08.11.2015   Platz 3   OWL tanzt
17.05.2015   Platz 6   Grün-Gold Casino Wuppertal
22.02.2015   Platz 6   Landesmeisterschaft 2015

SEN II C Standard

22.02.2015: Platz 2   Vize-Landesmeister NRW 2015 und Aufstieg in die B-Klasse
25.01.2015: Platz 5   TSG Leverkusen e.V.
11.01.2015: Platz 2   TC Royal Oberhausen
23.02.2014: Platz 3   TSK Sankt Augustin (Landesmeisterschaft)

SEN II D Standard

23.02.2014: Platz 1   Landesmeister NRW 2014 und Aufstieg in die C-Klasse

SEN I D Standard

12.01.2014: Platz 2   TSC Dortmund

Finale in Köln

05. November 2017

2017-11-0k-Köln-BlenkersTuschewitzki.jpg

An einem verregneten und windigen Sonntagnachmittag, machten sich Thomas und Barbara wieder einmal zum TSC Mondial e.V. in den Kölner Süden auf. Die schöne, helle Halle des ausrichtenden Vereins war sehr gut mit Zuschauern und vor allem Turnierteilnehmern besucht, sicherlich auch deshalb, weil man bereits in der Mitte des Turniertages um 1,5 Stunden hinter dem Zeitplan her war. Die Turnierleitung führte trotzdem souverän und stressfrei durch jedes der noch folgenden Turniere.

Für Thomas und Barbara bedeutete das, Geduld und Ruhe, aber auch die nötige Turniervorfreude und Lockerheit zu bewahren. Das galt natürlich für alle 14 Paare, die für dieses Senioren III A Standard-Turnier angereist waren. Somit waren die Voraussetzungen für alle gleich, als das Turnier kurz nach 20 Uhr endlich begann - mehr als 2,5 Stunden später als geplant.

Über drei Runden zeigten Thomas und Barbara elegantes Tanzen mit guter Flächenübersicht. So zogen sie über die Vor- und Zwischenrunde mit Freude in das mit sechs Paaren besetzte Finale ein, in dem sie den fünften Platz belegten.

Landesmeisterschaften der Sen III A Standard

09. September 2017

2017-09-09 Thomas Barbara.jpeg

Ungewöhnlich und erfreulich zugleich: Barbara und Thomas hatten in diesem Jahr zum dritten Mal die Möglichkeit, an einer Landesmeisterschaft (LM) teilzunehmen. Im Februar hatten die beiden noch die LM der Sen II B und im April die LM der Sen III B mitgetanzt. Dank des Aufstiegs in die A-Klasse im Mai war es ihnen nun auch möglich, an der LM der Sen III A-Klasse teilzunehmen, die im Herbst stattfindet.

Diese LM war für die beiden erst das zweite reguläre Turnier in der A-Klasse. Entsprechend gespannt machten sie sich am 9. September auf nach Bergheim-Quadrath, wo ein hoch motiviertes Teilnehmerfeld von 13 Paaren an den Start ging. In der Vorrunde überzeugten Barbara und Thomas mit sportlicher Eleganz Wertungsrichter und Publikum gleichermaßen, klar zogen sie in die Zwischenrunde ein. Die Tücken der Technik stellten hier für alle Teilnehmer eine zusätzliche Herausforderung dar, da die Musikanlage mehrfach ausfiel.

Hocherfreut waren die beiden, als sie zum Finale aufgerufen wurden. Dank geschlossener Wertung blieb es für alle spannend bis zum Schluss: Barbara und Thomas freuten sich sehr über den fünften Platz.

14. danceComp in Wuppertal

BlenkersTuschweitzki-20170727-danceComp.jpg

Die danceComp ist eines der bedeutendsten und mittlerweile das größte der Tanzsportereignisse in Deutschland. In diesem Jahr traten über 2600 Tanzpaare aus aller Welt an drei aufeinanderfolgenden Tagen in 67 Wettbewerben fast aller Alters- und Leistungsklassen an, darunter selbstverständlich auch die Weltspitze der Standard- und Lateintänzer.

Auch Paare der Tanzsportfreunde folgten dem Ruf in die Historische Stadthalle Wuppertal, einem der repräsentativsten Veranstaltungsorte Wuppertals, einem wunderbaren Bau im Stil der Neorenaissance italienischer Prägung. In diesem herrlichen Ambiente finden jedes Jahr im Juli an einem langen Wochenende von Freitag bis Sonntag von früh bis spät Tanzturniere in drei Sälen parallel statt: Ein Rausch für Augen und Ohren bei Tänzern wie Zuschauern gleichermaßen.

Harald und Andrea Lungwitz vertraten die Lateinsektion in der C-Klasse in den Altersklassen Senioren I und Senioren II, um weitere Erfahrungen auf Großturnieren zu sammeln. Leider schieden sie in der Senioren I-Klasse, in der die jüngeren Paare antreten, in der Vorrunde aus; in der Senioren II qualifizierten sie sich für das 7er-Finale, bei dem sie den 6. Platz erreichten.

In der Standardsektion tanzten Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki ihr erstes reguläres Turnier in der Senioren III A-Klasse und waren entsprechend gespannt auf ihr Abschneiden. Obwohl das Turnier mit 12 guten Paaren aus ganz Deutschland besetzt war, konnten sich Blenkers/Tuschewitzki klar für das Finale qualifizieren. Sie beendeten das Turnier hoch zufrieden auf dem 4. Platz.

Aufstieg für Thomas und Barbara

2017_05_21_TTCMühlheim.jpg

Insgesamt 47 Paare waren am Sonntag, den 21. Mai 2017 - einem herrlich sonnigen Maitag -, der Einladung des TTC Mülheim a.d. Ruhr e.V. zu einem Standard-Turnier-Tag für die Altersklasse Senioren III in den Leistungsklassen D bis S gefolgt.

Für die Tanzsportfreunde Essen e.V. traten Dr. Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki in der Klasse Sen III B an. Die beiden tanzen seit 2015 in dieser Klasse. Für einen Aufstieg in die nächst höhere A-Klasse sind 7 Platzierungen und 200 Punkte erforderlich. Thomas und Barbara fehlten noch 8 Punkte, d.h., sie mussten bei den Wertungen noch 8 Paare hinter sich lassen, um den Aufstieg perfekt zu machen. Würden sie dieses Ziel auf dem heutigen Turnier erreichen können?

Ein Blick auf die Startliste dämpfte die Erwartungshaltung: Für die Sen III B-Klasse hatten sich nur 9 Paare angemeldet. Zum Glück wurde das Startfeld durch ein Aufsteiger- sowie das Siegerpaar des vorhergehenden C-Turnieres ergänzt, sodass 11 Paare das Turnier antraten.

In der Vorrunde überzeugten Thomas und Barbara mit ihrem fließenden und musikalischen Tanzen souverän Publikum und Wertungsrichter, sodass sie mit der Höchstzahl von 25 Kreuzchen in die Finalrunde einziehen konnten. Hochmotiviert konnten sich die beiden von Tanz zu Tanz noch etwas steigern, sodass sie insgesamt 13 von 25 möglichen Einserwertungen erzielten. Aber welcher Platz würde das nun sein? Die übrigen Wertungen fließen schließlich auch ins Endergebnis ein. Die Siegerehrung brachte dann Klarheit: Thomas und Barbara freuten sich riesig über den 2. Platz, bedeutete dieser doch 9 Punkte und damit den Aufstieg in die A-Klasse, die zweithöchste Amateur-Tanzsportklasse.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin alles Gute und viel Freude beim Tanzen!

Spitzenplatz in Marl

2017-06-05 Marl Blenkers Tuschewitzki.jpg

Am Samstag, den 06. Mai, fanden bei Sonnenschein und angenehmen Außentemperaturen die 8. Marler Frühlingsturniere des TSC Schwarz-Silber Marl e.V. in fast allen Senioren III und IV Standard-Klassen statt. Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki hatten sich für das Senioren III B-Turnier angemeldet und eigentlich kein allzu großes Startfeld erwartet, da erst am vergangenen Wochenende die Landesmeisterschaften für die Altersklasse Senioren III stattgefunden hatten.

Aber weit gefehlt: Alle 15 für die III B-Klasse gemeldeten Paare traten das Turnier an, das über Vor-, Zwischenrunde und Finale getanzt wurde. Schwierig zu meistern war der glatte Parkettboden in der Mehrzweckhalle der Ernst-Immel-Realschule, die auch als Schulsporthalle dient  - eine Herausforderung für alle Turnierteilnehmer. Gute Balance sowie sichere Fuss- und Standbeinarbeit waren daher hier gefragt.

Thomas und Barbara meisterten die Aufgabe souverän und zogen jeweils mit der Höchstzahl von 25 Kreuzchen, d.h. der positiven Wertung aller fünf Wertungsrichter, in die Zwischenrunde und ins Finale ein. Hier überzeugten die beiden wiederum mit ihrem musikalischen Tanzen und erhielten dafür neben zwei Zweierwertungen im Langsamen Walzer alle Einser-Wertungen.

Als Siegespaar durften sie das Turnier in der anschließenden A-Klasse mittanzen, die mit 9 Paaren etwas weniger gut besetzt war. Nun waren für Thomas und Barbara vor allem Kondition gefragt. Die beiden konnten sich erneut gut präsentieren und zogen verdient ins Finale ein, in dem sie den 6. Platz erreichten.

Ein etwas anderer Tanz in den Mai

TNW Landesmeisterschaft Sen III B Standard

CIG_IMG002b.jpg

Über Jahrhunderte wurde die Nacht vom 30. April zum 01. Mai als Walpurgisnacht begangen, ein Brauch, der heute im Tanz in den Mai fortlebt. Bei diesem Frühlingsfest wird der Anbruch der während des Winters lang ersehnten warmen Jahreszeit gefeiert. Gerne wird auch eine Maikönigin gekürt, die als schönste Dame besondere Ehrung erfährt.

Welchen Gedankengängen auch immer die Verantortlichen gefolgt sein mögen, wissen wir nicht, aber just für den 30. April wurde vom TNW die Landesmeisterschaft der Senioren III D bis B Standard-Klasse angesetzt und an diesem Tag von der Tanzsportgemeinschaft Hamm im gemütlich kleinen Bürgersaal der Sachsenhalle liebevoll ausgerichtet.

Auch Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki reisten nach Hamm-Heessen, um in diesem Wettbewerb gemeinsam mit weiteren 20 durchaus guten und ambitionierten Paaren an den Start zu gehen.

Kräftig unterstützt von mitgereisten Vereinsfreunden erreichten die beiden sicher die Zwischenrunde und das Finale. Hier freuten sie sich über einen guten sechsten Platz.

Ein sonniger Podestplatz in Köln-Porz

Blenkers-Tuschdwitzki-2017-03-Köln.jpg

Ende März 2017, es ist das erste warme und sonnige Wochenende: was soll man tun?

Für Thomas und Barbara lautete die Antwort: "wir fahren nach Köln-Porz und tanzen ein Turnier". Diese Entscheidung hatten auch etliche andere Paare der Senioren III B Klasse getroffen und so war ein Starterfeld von 21 Paaren angetreten, um sich beim TSC Mondial Punkte und Platzierungen zu kämpfen.

Die Tanzturniere werden in allen Leistungsklassen (D- ,C- ,B-, A- und S-Klasse)  als Ausscheidungsturniere durchgeführt. Runde für Runde treten immer weniger Paare an, bis für das Finale nur noch sechs oder sieben Paare übrig sind. Es gilt also stets optimale Leistung zu zeigen, um die nächste Runde zu erreichen. Das gelang Thomas und Barbara in der Vor- und Zwischenrunde sehr gut und sie qualifizierten sich mit 49 von 50 möglichen positiven Zwischenwertungen für das Finale.

Hier setzten sich die späteren Sieger rasch ab. Um Platz zwei und drei wogte ein spannender Zweikampf. Obwohl sich Thomas und Barbara mit jedem Finaltanz steigern konnten, landeten sie schließlich auf dem Bronzeplatz, worüber sie sich auch sehr freuten.

Danach strahlte die Frühlingssonne bei der Fotosession mit den beiden um die Wette.

Thomas und Barbara 2016

Dr. Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki beim TC Royal Oberhausen am 24. Januar 2016   

Hervorragender 4. Platz für Dr. Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki in Oberhausen
Es scheint, als sei die Winterpause vieler Paare beendet und die bevorstehende Landesmeisterschaft Ende Februar werfe bereits ihre Schatten voraus. So war der Turniertag des TC Royal Oberhausen am 24. Januar 2016 sehr gut besucht - im Gegensatz zu den im Dezember und Anfang Januar von Dr. Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki getanzten Turnieren. Die beiden traten in der Standard Senioren II B Klasse an, das heutige Startfeld umfasste 14 Paare. Das waren mehr als drei Mal so viele Paare als bei den zuletzt getanzten Turnieren! Mit einem sehr sportlichen und kraftvollen Auftritt konnten die beiden manchen Mitfavoriten hinter sich lassen und schafften es über drei Runden auf einen hervorragenden vierten Platz. Mit einer Ausbeute von 10 Siegpunkten freuen sich die beiden auf die kommenden Turniere und natürlich auf die Landesmeisterschaft in Wuppertal! Wir gratulieren unserem TSF-Paar ganz herzlich!



Erfolgreicher Start in die Turniersaison 2016  

Der Tanzsportclub Dortmund lud am 9./10. Januar zum traditionellen Januarturnier und 5 unserer Paare folgten dieser Einladung und starteten - auf zwei Tage verteilt - in unterschiedlichen Klassen.

Den Anfang machte am Samstag unser B-Klasse Paar Dr. Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki in SEN II B Standard. Bei einem Starterfeld von 6 Paaren ertanzten sich die Beiden einen guten 4. Platz – im Quickstep wurden sie sogar auf Platz 2 gewertet.

Thomas & Barbara sind Vize-Landesmeister 2015

Bei der Landesmeisterschaft der Senioren II C Standard überstanden Thomas Blenkers & Barbara Tuschewitzki locker die Vorrunde der C-Klasse und zogen souverän mit guter Energieeinteilung über 2 Zwischenrunden ins Finale ein. Dort zeigten beide noch einmal ihr ganzes tänzerisches Können und lieferten sich mit dem Paar aus Köln einen spannenden Zweikampf um Platz 2. Nach dem Slowfox lag das Kölner Paar noch vorne, aber im Quickstep gaben Thomas & Barbara noch einmal richtig Gas. Quasi auf der Ziellinie zogen beide an die Kölner vorbei und ertanzten sich freudestrahlend Platz 2 und somit den Vizemeistertitel in der Senioren II C Standardklasse

Doch damit waren die guten Nachrichten noch nicht zu Ende; Platz 1 bis 4 stiegen in die B-Klasse auf und trotz 4 Runden C-Klasse traten Thomas & Barbara dort auch noch an. Beide gingen entspannt in die Vorrunde und die Zwischenrunde, erreichten auch hier locker das Finale, wo sie den Tag nach 31 Tänzen auf dem guten sechsten Platz beendeten.

Herzlichen Glückwunsch zum Vizemeistertitel und Aufstieg in die B-Klasse

SEN II C Standard Turnier beim TC royal oberhausen   

Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki tanzten am 11.01.2015 das SEN II C Standardturnier.
Hier waren 16 Paare am Start.
Die Beiden starteten nach längerer Tanzpause und waren dementsprechend nervös und gespannt, wie es laufen würde.
Doch unser Paar erreichten locker das Semifinale.
Nun gaben beide nochmal alles und erreichten einen spitzenmäßigen 2. Platz, wobei dem Siegerpaar noch ein paar Einser Wertungen weggenommen werden konnte.


Vielen Dank an unser Paar und Herzlichen Glückwunsch zu diesem erfolgreichen Wochenende!  

Landesmeisterschaft SEN II D am 23.02.2014 in Sankt Augustin.

Wir sind Landesmeister!

Mit großer Hoffnung brach unser SEN II D Standard Paar Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki zur Landesmeisterschaft ihrer Klasse nach Sankt Augustin auf.
Nur noch wenige Punkte fehlten zu einem Aufstieg in die C Klasse!

Mit sechzehn Paaren war das Turnier stark besetzt. Das zahlreich erschienene Publikum unterstützte alle Paare gleichermaßen gut. Die Stimmung war demnach toll!

Schon in der Vorrunde war klar, dass Thomas und Barbara souverän das Finale erreichen werden und so kam es dann auch!
Beim Langsamen Walzer löste sich die Aufregung, denn die Wertungsrichter zogen drei Mal den 2. Platz und vier Mal den 1. Platz.
Beflügelt ging es dann in die folgenden Tänze und auch hier gewannen die beiden eindeutig diese Tänze.
Somit hieß es freudestrahlend: Landesmeister II D Standard 2014!!

Das Foto wurde mit freundlicher Genehmigung des TSK Sankt Augustin bereitgestellt.

Die Podestplätze stiegen in die C-Klasse auf und Thomas und Barbara tanzten natürlich mit. Hier gingen 19 Paare an den Start. Thomas und Barbara zeigten auch hier in den drei zu tanzenden Runden eine tolle Leistung und wurden mit dem Einzug ins Finale belohnt.

Das bedeutete: noch einmal alle Kraft sammeln, aufrichten und Gas geben!
Beschwingt vom Landesmeistertitel gelang es den beiden sehr gut. Obwohl sich Barbara‘s Frisur während der Endrunde auflöste tanzten sie unbeirrt weiter. Auch der nun zu tanzende Slowfox lief sehr gut.

Die Wertungen waren durchwachsen, aber am Ende hieß es Platz 3 und ein erneuter Podestplatz für die Tanzsportfreunde.

Das Foto wurde mit freundlicher Genehmigung des TSK Sankt Augustin bereitgestellt.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!!  

OWL tanzt – und die Tanzsportfreunde tanzen erfolgreich mit!     10.11.2013 in Bielefeld

Am vergangenen Sonntag machten sich Dr. Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki auf zu „OWL tanzt“ in die Seidenstickerhalle in Bielefeld, wo sie an zwei Tunieren teilnahmen. Am Nachmittag ertanzten sie sich in der Sen I D-Standard-Klasse, in der vierzehn Paare an den Start gingen, in drei Runden einen tollen dritten Platz. Das Publikum am Rande der Fläche war auf jeden Fall begeistert, klatschte es doch bei jedem Quickstep kräftig mit und motivierte so die Paare.

Bei diesem gut organisierten und straff durchgezogenen Fünf-Flächen-Tunier traten sie dann am frühen Abend beim letzten Tunier dieses Wochenendes in der Sen II D-Standard-Klasse an in einem Starterfeld mit ebenfalls vierzehn Paaren. Elf Paare kamen in die Zwischenrunde; nun hieß es, noch einmal Kräfte mobilisieren. Die Endrunde führte schließlich zu einem eindeutigen Ergebnis:

Das Foto wurde mit freundlicher Genehmigung von Christoph Goeker bereitgestellt.

Alle fünfzehn Einsen und damit ein souveräner erster Platz für Thomas und Barbara. Platz zwei ging an Horst Günther Schnell und Gerlinde Schnell vom Rot-Weiss-Klub Kassel, Platz 3 an Peter Klaas und Manuela Daubitz vom TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven.

Herzlichen Glückwunsch!

Turnier SEN II D am 20.10.2013 beim TSC Mondial Köln e.V.    

Unser Paar Dr. Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki startete am Wochenende in Köln, um dort mit 19 Paaren in der Sen II D-Standard Klasse zu tanzen.

Der TSC Mondial hatte wieder ein volles Haus an diesem goldenen Oktobersonntag, und es herrschte eine gute Stimmung.

Thomas und Barbara fühlten sich sehr wohl auf der Fläche und zeigten eine tolle Leistung, die dann am Ende, nach 3  Runden bei nahezu sommerlichen Temperaturen, mit dem 3. Platz belohnt wurde.

Herzlichen Glückwunsch!

Duisburger Stadtmeisterschaft am 13.10.2013

Thomas und Barbara sind recht zufrieden von den Duisburger Stadtmeisterschaften beim TSC Charleston e.V. zurück. Sie haben in der Sen II D den 2. Platz von 11 Paaren erreicht.

Sie hatten viel Freude und fahren hoch motiviert in der nächsten Woche nach Köln-Porz.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung und viel Glück in Köln!

DanceComp 2013  

Erfolgreiches Wochenende für die Tanzsportfreunde Essen bei der 10. danceComp in Wuppertal vom 05.-07.07.2013

Am Freitag, den 05.07.  waren  Dr. Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki am Start.

Das Schwitzen begann..... Außentemperaturen stiegen auf 28 Grad. Der Sommer war da. „Er hätte aber ruhig noch 2 Tage warten können“ dachten sich bestimmt einige der Tänzer.....

Blenkers/Tuschewitzki traten in der SEN II D Standard Klasse an. Dort gingen 11 Paare an den Start. Thomas und Barbara tanzten sich in einem spannenden Finale nach einem Zweikampf mit einer tollen Leistung ganz nach oben aufs Treppchen und verwiesen das Paar aus Oberhausen auf den 2. Platz.                        Platz1 für Thomas und Barbara

                     


Thomas und Barbara sind zurück aus Leverkusen.    

Sie haben sich über zwei Finalplätze im stark besetzen Turnier am 02.06.2013 in Leverkusen gefreut.
In der Sen I D wurde es schließlich der 5. Platz von 11 Paaren und in
der Senioen II D der 4. von 17 Paaren.

Herzliche Glückwunsch und weiter so! 


Super Einstieg ins Turniergeschehen  

Platz 1 für Thomas und Barbara in Köln


Am 14.04.13 machten sich Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki mit ihrem Breitensportpass auf den Weg zum Senioren II D- Standard Turnier beim TSC Mondial Köln.
Wahrscheinlich aufgrund der Tatsache dass beide locker ans Turnier herangingen, weil sie ja nichts zu verlieren hatten und dies ein „Testlauf“ war, tanzten sie sich gegen 16 angetretene Paare locker und souverän nach ganz vorne.
Die Stimmung in der Halle und die Unterstützung des Publikums taten unserem Paar sehr gut und führten sie verstärkt durch die drei zu tanzenden Runden.
Platz 1 ging also erfreulicherweise nach Essen
Platz 2 an Thomas und Ruth Termöllen ( TSC Ibbenbüren )
Platz 3 an Reinhard und Alexandra Schmitz ( TTC Schwarz-Gold Moers )

Wir wünschen Thomas und Barbara alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Turnierergebnisse 2013

SEN I D Standard  

02.06.2013  Platz 5 (TSG Leverkusen e.V.)

10.11.2013  Platz 3 (OWL in Bielefeld)


SEN II D Standard  

14.04.2013  Platz 1 (TSC Mondial Köln) 

02.06.2013  Platz 4 (TSG Leverkusen e.V.) 

05.07.2013  Platz 1 (10. danceComp Wuppertal)

13.10.2013  Platz 2 (Duisburger Stadtmeisterschaften beim TSC Charleston e.V.) 

20.10.2013  Platz 3 (TSC Mondial Köln e.V.)

10.11.2013  Platz 1 (OWL in Bielefeld)